Sauberer Sound

Wenn Sie digitale Audiodaten in ein analoges Signal konvertieren, möchten wir die geringsten Interferenzen haben, sodass wir die Musik und nichts anderes als die Musik erhalten.

Aus diesem Grund verwenden wir geräuscharme diskrete Schaltungen und neuartige Multibit-D/A-Wandler, die niedrige Interferenzpegel aufrechterhalten. Um niedrige Interferenzpegel im analogen Signalpfad aufrechtzuerhalten, verwenden wir minimale Signaldämpfung in Kombination mit variabler Verstärkung für unsere Monoblöcke. Durch die Maximierung der Signalamplitude und die Minimierung der Verstärkung wird das höchste SN-Verhältnis und geringste Interferenz erreicht.